Betreiberfirma

Biomasseheizwerk2016 10 01 2

Die nahwaerme.at ist ein Österreichweit tätiges Wärmeversorgungsunternehmen, das sich auf die Nutzung erneuerbarer Energieträger spezialisiert hat.
Für die oft richtungsweisende Projekttätigkeit haben wir bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem im März 2003 das „Österreichische Umweltzeichen als bisher einziger Wärmelieferant in Österreich. Seit Juli 2002 betreiben wir die größte Solaranlage Mitteleuropas, mit der wir Wärme in das Netz der Grazer Stadtwerke einspeisen.
Gemeinsam mit der Gemeinde Obsteig haben wir 2003 für die Errichtung und den Betrieb eines Biomasseheizwerkes die „Nahwärme Obsteig“ gegründet. Die nahwaerme.at mit ihrem know-how ist zuständig für technische Anlagenplanung und Betriebsführung, die Gemeinde Obsteig ist der Ansprechpartner für die Vor-Ort-Betreuung. Die örtliche Agrargemeinschaft binden wir für die Brennstofflieferung ein – sie erzeugt aus dem Holz der Waldpflege den Brennstoff für den Biomassekessel.
Das Heizwerk versorgt die Seepark-Siedlung und die umliegenden Objekte ganzjährig mit Wärme für Heizung und Warmwasserbereitung.

Die Nutzung von erneuerbaren Energieträgern mit einer zentralen Wärmeerzeugung bringt einige Vorteile wie z.B:

  • langfristige Versorgungssicherheit, da der Rohstoff für die Wärmeproduktion in der unmittelbaren Region wächst
  • Betriebssicherheit, da es im Haus keine offene Flamme gibt und Störungen an der Heizzentrale sofort gemeldet werden
  • Preisstabilität, die wir gerne in Form einer Koppelung an den Verbraucherpreisindex weitergeben
  • Komfort, der sich durch Wegfall von Anlagenservice, Reparaturen, Reinigung und Brennstoffmanipulation ergibt

Anlagentechnik

Biomasseheizwerk2016 10 01 01Ennemoser 650x400

Hinsichtlich Anlagentechnik lassen wir uns auf keine Kompromisse ein und setzen auf den technischen Standard von großen Heizwerken und auf unsere langjährige Erfahrung.
Wir wollen den Kunden den Komfort eines Ganzjahresbetriebes bieten und eine zentrale Solaranlagen einbinden, daher haben wir folgendes Konzept gewählt:

Jeder Wärmekunde erhält einen Pufferspeicher mit integriertem Warmwasserspeicher. Bei einem Reihenhaus sind das 750 l Puffer- und 200 l Warmwasservolumen. Die Heizungswärme wird dem Pufferspeicher und das Warmwasser dem eingehängten Brauchwasserspeicher entnommen.
Die Heizungsregelung ist durch ein Datenkabel mit dem Heizwerk verbunden und fordert bei entleertem Puffer Energie vom Heizwerk an. Für ausreichen Wärme ist damit gesorgt - ganzjährig und rund um die Uhr. Zusätzlich erlaubt uns das Datenkabel eine optimale Kundenbetreuung und Störungsanalyse.
Im Sommer nehmen wir das Netz nur einmal pro Tag in Betrieb und laden die Puffer durch. Durch diese effiziente Betriebsweise können wir für den Sommerbetrieb auch den gleichen Wärmepreis wie für den Winter anbieten – und der ist wesentlich niedriger als der Strompreis.
 
Die zentrale Solaranlage deckt während der Sommermonate den Großteil des Wärmebedarfes ab, der Biomassekessel kann im Sommer daher stillgelegt werden.

Der Biomassekessel im zentralen Heizwerk (Standort in der Nähe des Friedhofes) verheizt Wald- und Industriehackgut. Rinde und sonstige Abfallprodukte setzen wir aus Qualitätsgründen keine ein. Der Betrieb läuft vollautomatisch und der Brennstoff wird nach Bedarf angeliefert, d.h. das Heizwerk hat nur ein unterirdisches 2-3 Wochenlager und keine Langzeit-Lagerhalle.
Eine Ölkesselanlage ergänzt den Biomassekessel und wird bei Bedarf automatisch in Betrieb genommen.  

Technische Daten: 

TechnischeDaten

Hackgutkessel

440 kW

Ölkessel

620 kW (Ausfallsreserve)

Solaranlage

300 m²

Pufferspeicher

34.000 l (dezentral)

Hackguteinsatz

1.600 Srm/a

Länge Verteilnetz:

1.200 m

Anschlussleistung

600 - 650 kW (geplant)

Anzahl Anschlüsse:

44

Inbetriebnahme

Biomasseheizwerke November 2003
Solaranlage: Juli 2004

Firmendaten:

Obsteig nahwaerme.at
Energiecontracting GmbH & CoKEG
Obsteig Nr. 218
A-6416 Obsteig
Tel: 05264/8120, Fax: 20124

 

Ansprechperson:

nahwaerme logo

Stefan Rudig
Stifterweg 41
A-6416 Obsteig
http://www.nahwaerme.at